Über uns

Rocco, Birgit & Nero
Rocco, Birgit & Nero

Birgit Scholz

Mein Wunsch war schon immer ein Hund. Einer? Nein - am besten so viele wie möglich!

Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau und jahrelanger Berufserfahrung im Personalwesen, war es dann soweit! Wir bekamen einen kleinen Labrador Welpen namens Nero. Dieser kleine quirlige, strategische Kerl lehrte uns so vieles, auch über uns selber.


Dann erhielten wir plötzlich die niederschmetternde Diagnose, dass bei Nero die chronische Krankheit "Morbus Addision" ausgebrochen ist. Eine unheilbare Autoimmunkrankheit, die auch bei Menschen vorkommt. Nero hätte mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht überlebt, wäre er nicht so gut  "aufgestellt" gewesen und die Diagnose rechtzeitig gestellt worden wäre. Das heißt, die Grundversorgung und Ernährung gab ihm die Kraft, die "Addison Krise" gut zu bewältigen. Dies war der ausschlaggebende Zeitpunkt, mich sehr intensiv mit dem Zusammenspiel von Futter und Gesundheit auseinander zusetzen, damit Nero weiterhin mit dieser Krankheit ein gutes Hundeleben führen kann.

 

Mit Nero haben wir heute wir einen "Morbus-Addission Hund"', der ein fast ganz normales Hundeleben führen kann: Bestückt mit Hundebegegnungen, Dummyarbeit, Mantrailing oder einfach nur herumtollen und Unfug treiben :-) 

 

Das zweite entscheidende Ereignis zur Ausbildung im Bereich Hundeernährung heißt Rocco, ein Berner-Mix. Als er zu uns in die Familie kam war er träge, übergewichtig, hatte talgiges Fell. Nachdem wir seine Ernährung umgestellt hatten ist er ein deutlich anderer Hund geworden, nicht nur vom Erscheinungsbild, sondern insbesondere ist er deutlich agiler geworden.

 

Nach langer Recherche und eigenen Erfahrungen erschreckt mich heute immer noch, wieviel wir eigentlich NICHT wissen, was artgerechte Ernährung für unsere Hunde bedeutet, wie individuell sie sein kann und was man uns gerne glauben machen möchte.

 

Beruf:

Ernährungstherapeut Hund®

Mykotherapeutin

Qualifikationen:

Ständige Weiterbildungen auf den Gebieten der Hundeernährung, Hormone und Stoffwechsel, sowie Mykotherapie.

Eddy, Nicole & Bella
Eddy, Nicole & Bella

Nicole Schmitz

In mehr als 20 Jahren Arbeits- und Büroalltag im Personalwesen eines petrochemischen Unternehmens habe ich mich täglich mit Menschen umgeben. In dieser Zeit habe ich vieles über Menschen, Projekte, Netzwerken und Organigrammen gelernt und täglich umsetzen können. Nachdem ich mir eine Alltagsveränderung wünschte, habe ich mich entschlossen, ein Studium über Hundeerziehung und Lerntheorieen von Hunden zu absolvieren.


In meinem Leben haben Hunde einen ganz besondern Stellenwert und ich wollte mehr über diese sozialen Wesen lernen. Während des Studiums bei Martin Rütter's D.O.G.S. habe ich immer mehr Spass entwickelt, Menschen zu einem netten Umgang mit ihren Hunden zu bewegen. Seit 2009 betreibe ich nun eigenverantworlich ein Zentrum für Menschen mit Hund im Netzwerk von Martin Rütter für Neuss und Pulheim.

 

Wenn man mit Hunden zusammenlebt, fällt einem auf, wie schwierig es ist, das richtige Futter und die wertvollsten Ergänzungsmittel für seine Hunde zu finden. Täglich umgibt man sich unbewusst mit dem Thema an den eigenen Hunden. Durch Studien, Fortbildungen, Seminare und Kurse arbeite ich mich weiter strukturiert in das Thema Futter, Fütterungsempfehlungen und Verhaltensänderungen bei Futtergaben ein - und lerne täglich dazu.


Beruf:

Zertifizierte Hundetrainerin (§11 TierSchG)

Qualifikationen

Weiterbildungen, Vorträge, Fortbildungen und Seminare  zu den Themen der Verhaltensmuster und Krankheitsbildern bei Hunden